Grüße an die Füße: Welche Schuhe sind geeignet für den Tanzkurs?

Zunächst möchten wir einige Vorurteile zum Thema "Tanzschuhe" aus dem Weg räumen:

 

1. Schuhe mit Absatz sind besser zum Tanzen lernen: FALSCH

Dieses Gerücht hält sich sehr hartnäckig in den Köpfen vieler Menschen und wird durch TV Shows, die tolle Standard- und Lateintänzer zeigen, zusätzlich unterstützt. Fakt ist jedoch, dass bereits das Laufen in hohen Schuhen schwierig ist und den Körper mehr belastet, als das Laufen mit flachen Schuhen. Warum sollten die  ersten Tanzschritte also leichter sein, wenn die Füße in hohen Schuhen stecken? 

 

2. Tanzschuhe sind teuer: KOMMT DRAUF AN...

Genau wie jedes andere Paar Schuhe, gibt es auch Tanzschuhe in unterschiedlichen Preisklassen. Dabei bedeutet "teuer" nicht gleich "besser". Wichtig ist vor allem, dass der Schuh bequem ist und zur Anatomie des Fußes passt (Größe. Weite, Sohle, Höhe des Spanns,...).

 

UNSERE EMPFEHLUNG:

TOMS Classics Schuhe
  • sehr bequem
  • gute Polsterung
  • ohne Absatz
  • passen sich dem Fuß an
  • keine Druckstellen
  • freies Bewegen und Abrollen ist möglich
  • angenehm glatte Sohle
  • in zahlreichen Farben und Designs erhältlich
  • für Männer & Frauen !

 

 

TOMS Schuhe sind nicht nur perfekt geeignet zum Tanzen...

 

Für jeden Kauf eines Produktes hilft TOMS
einer Person in Not:
One For One !

 

Für uns sind TOMS Schuhe die perfekten (Tanz-)Schuhe! Neben dem guten Tragegefühl gibt es uns außerdem ein positives Gefühl mit unserer Leidenschaft zum Tanz anderen Menschen helfen zu können. Deswegen tragen wir unsere TOMS nicht nur im Tanzkurs, sondern auch im ganz normalen Alltag! In der riesigen Auswahl im TOMS Online Shop ist für jeden Geschmack und jeden Anlass etwas dabei... Überzeugt euch einfach selbst: www.shoptoms.de